155 Spieler kämpften beim 28. Jugend-Open

Der 3. Oktober stand ganz im Zeichen des Schachs. In der Graf Stauffenberg Realschule kämpften 155 Spieler um die Pokale in den Altersklassen U8-U25. Das Bayerische Rapid wurde in diesem Jahr bereits zum 28. mal ausgerichtet. Neben den Siegern, die aus ganz Bayern kamen, wurden auch die Oberfränkischen Meister und die Kreismeister des Schachkreises Bamberg gekürt. Zusätzlich gab es einen Preis für den Jüngsten Teilnehmer und einen Sonderpreis der unter allen vorangemeldeten ausgelost wurde.

Bilder von Elias Pfann.

Die Meister im Überblick:

Tabellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen